Energieübungen

"Genesa ist die kodierte Matrix Ihrer eigenen Lebenskraft und steht in direkter Verbindung mit der lebenden Energie, die sich spiralförmig in allen Formen des Wachstums, der Entwicklung und der Veränderung bewegt".
Derald G. Langham, Ph.D.

Er wird wegen seiner geometrischen Form, die der natürlichen Kristalle gleicht, Genesa- Kristall genannt. Der Genesa erschafft kraftvolle Vibrationen (wie natürliche Kristalle) und das auch über eine endlose Zeitspanne und größerer Entfernungen.  Sie kann wunderbar eingesetzt werden bei energetischer Reinigung, oder auch in der Meditation, für Heilbehandlungen und zum Schutz. Der Genesa Kristall reinigt und stärkt deine Aura und ist zum Reinigen von Räumen, Häuser und Grundstücken ebnfals einsetztbar.

Genesa ist eine tolle und kraftvolle Unerstützung für alle, die an persönlichem Wachstum und Heilung interessiert sind. Eine einfache und doch wirksame Übung um Licht, Liebe und Harmonie zu manifestieren.

...".. das volle Potenzial für unendliche Liebe, unendliche Weisheit, unendliche Form, unendliche Energie, unendliche Kraft für die Seele, für ewige Zeit für unendliche Geschwindigkeit.." Dr. Langham

Ausführung: Atme ruhig und entspannt. Du kannst stehen oder sitzen. Mache dir deine Absicht klar: Reinigung und Stärkung deines Energiefeldes...

Zum Beispiel stelle dir die Genesa vor deinem geistigen Auge vor und male (geistig) die Form von ihr nach. Stelle dir vor, du sitzt in dieser Form drin und wiederhole pro Ring:

"Ich bin Wille und Macht

Ich bin Liebe und Weiheit

Ich bin kreative aktive Intelligenz"

( das sind drei von sieben Hauptstrahlen; mehr Informationen zu den Strahlen an anderer Stelle)


Wilde Achten

Die tibetische Gesundheitslehre lehrt das Wissen um den Energiefluss am Körpers in Form einer 8. Diese Technik kann an einzelnen Körperstellen, wie auch für Räume angewandt werden, wo die Energie blockiert ist.

Anzeichen dafür, dass der Energiefluss blockiert ist:

  • geistige Abwesenheit/Konzentrationsschwierigkeiten

  • Erschöpfung

  • Reizbarkeit

  • ungutes Gefühl in den Räumen

  • u.v.m


Auführung: Mache dir deine Absicht klar!

Aufrechter Stand: Beine Hüftbreit auseinander. Atme ruhig und entspannt, fühle deine Atmung. Forme mit deinen Händen von links nach rechts eine 8. Lass die Bewegung einfach geschehen, denke nicht darüber nach und lasse es dir von deinem Körper zeigen.  Die 8 geht vielleicht vor dir, hinter dir, über dir und auch runter Richtung Boden... Stelle dir die 8 in Goldenes Licht vor und schicke die Absicht raus, dass dein Energiefeld mit dem Goldenem Licht gereinigt und gestärkt wird.

Mache diese Übung so lange wie du möchtest. Sie wirkt beruhigend und klärend auf das Nervensystem und bringt gute Laune:)